Instrumentalstudium Orgel Bachelor

Das Studium im Fach Orgel an der Universität Mozarteum gliedert sich in das Bachelor- und Masterstudium. Das Bachelorstudium dauert 8 Semester.
Ziel des Studiums ist die Ausbildung zum Organisten mit Konzertreife, d.h. die Entwicklung der instrumentalen und musikalischen Gestaltungsfähigkeit auf internationalem Niveau.

Zulassungsprüfung

Die Zulassungsprüfung besteht aus:

1. einem Instrumentalvorspiel in Cembalo
2. einer Prüfung in Klavier
3. einer Prüfung über Grundkenntnisse der allgemeinen Musiklehre
4. einer Deutschprüfung für nicht deutschsprachige Bewerber

Das Prüfungsprogramm sollte enthalten:

1. Vorspiel auf der Orgel

2. Vorspiel auf dem Klavier:


Die Kommission wählt aus dem Programm für Orgel eine Spielzeit von ca. 15 Minuten aus.

Kommissionelle Bachelor-Prüfung am Ende des 8. Semesters

Die Bachelor-Prüfung besteht aus einem 45-minütigen öffentlichen Recital.

Das vorzutragende Programm hat zu enthalten: